Das mobile Home office

15. December 2016 · HomelikeGeschäftsreisen ·

Besonders für Freelancer trifft der Begriff „Zeit ist Geld“ zu. Nur geleistete Arbeitsstunden führen auch zu Einkommen. Da kommt das neue gefundene Projekt auf dem Portal Freelancercheck gerade recht. Es soll für 3 Monate in Deutschlands Hauptstadt Berlin gehen. Wie also die Vorbereitungen und Organisation schnell erledigen, dass möglichst viel Zeit für die eigentliche Arbeit übrig bleibt? Besonders kniffelig wird es bei der Suche nach der passenden Unterkunft. Anders als bei anderen Arbeitnehmern packt der Selbstständige sein Büro in den Koffer und dieses am Reiseziel wieder aus – Freelancer Jobs können häufig mithilfe des eigenen Laptops erledigt werden. Ein anständiges home office, sprich Unterkunft, muss also her.

Die Alternativen

Mittlerweile gibt es mehrere Alternativen, aus denen die eigene Unterkunft ausgewählt werden kann. Wie sieht das passende Objekt aus, in der sich der Freelancer den eigenen Bedürfnissen entsprechend ausbreiten kann, um produktiv im home office zu arbeiten oder flexibel zu Kundenterminen fahren kann?

Der Klassiker

Die Klassiker unter den Unterkünften auf Zeit sind die Hotels. Man muss sich keine Gedanken um Reinigung oder Essen machen und kann den Feierabend im Hotelrestaurant oder der Hotelbar genießen. Zieht es einen jedoch projektbedingt für einen längeren Zeitraum in eine andere Stadt, sind Hotels oft zu unpersönlich. Es gibt wenige Möglichkeiten, dem durchschnittlich 15 qm² großem Zimmer eine persönliche Note zu verleihen und eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

WGs, Boote, Baumhäuser

Dem steigenden Bedürfnis nach mehr Individualität, bieten diverse Vermittler von Privatunterkünften eine Plattform. Nach der Online Registrierung kann man sich Wohngemeinschaften, Zwischenmiete, Wohnungen, Villen, Boote oder sogar Baumhäuser, genau anschauen und von Privatpersonen mieten. Doch was passiert, wenn man mit dem Objekt unzufrieden ist, die Beschreibung nicht der Wirklichkeit entspricht, der neu gewonnenen Mitbewohnern eine Katastrophe ist, oder die Unterkunft nur für einen engen Zeitraum verfügbar ist? Somit begleitet Sie wieder neue innere Unruhe: Wo finde ich jetzt schnell eine passende Unterkunft, ohne auch zu viel Zeit zu verlieren?

Möblierte Business Apartments

Noch einen Schritt weiter gehen Plattformen, die möblierte Apartments, Serviced Apartments oder Boardinghouses vermieten, die ausschließlich für diesen Zweck von den Eigentümern angeboten werden und mehr Platz, mehr Privatsphäre und mehr Freiheiten bieten. Die Vermittler stellen sicher, dass alle Objekte bei der Einrichtung, der Ausstattung und der Lage einen hohen Qualitätsstandard erfüllen. Bei der Buchungsplattform Homelike wird z.B. jedes Inserat und jeder Vermieter überprüft, bevor ein Apartment freigeschaltet wird. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Ansprüche von Geschäftsreisenden zu erfüllen. Daher arbeiten wir bei Homelike ausschließlich mit professionellen Anbietern zusammen, die auf Ansprüchen von Geschäftsreisenden ausgerichtet sind.“ so Christoph Kasper, Mitgründer von Homelike.

Zuhause auf Zeit im Home Office

Über eine solche Online Plattform lässt sich einfach und schnell ein passendes Apartment buchen, das den individuellen Wünschen und den qualitativen Ansprüchen entspricht. So wird der Standortwechsel erleichtert und der Freelancer kann sich das home office away from home einrichten und in gewohnter Atmosphäre arbeiten. Denn durch die große Apartmentauswahl kann Design und Interieur nach den eigenen Wünschen ausgewählt werden, um optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen und ausgeruht zum nächsten Kundentermin zu fahren. Und im Zweifel kann man den Kunden auch in den eigenen vier Wänden begrüßen. Die Möglichkeiten sind vielfältig!

Das könnte Sie auch interessieren: