Wien

Wohnen auf Zeit in Wien

In Wien trifft vieles aufeinander: Verschiedene Kulturen, Geschichte auf Moderne. Das sorgt für das unverwechselbare Lebensgefühl und für die hohe Lebensqualität der Stadt. Wohnen in Wien wird immer gefragter. Mit rund 1.8 Millionen Einwohnern ist Wien die bevölkerungsreichste Stadt Österreichs. Das wirkt sich natürlich auch auf den Markt an Wohnungen in Wien aus. Dazu kommt auch noch Wiens internationale Rolle. Auch wenn Wien nicht mehr Kaiserstadt ist, ist sie mittlerweile ein wichtiger Kongress- und Tagungsort. Rund 30 internationale Organisationen, darunter die UNO, sitzen in der Stadt. Das lässt Wohnen auf Zeit in Wien immer mehr an Bedeutung gewinnen. Möbliertes Wohnen in Wien ist mit unserer Hilfe unkompliziert. Wir von Homelike bieten Ihnen eine breite Auswahl an möblierten Wohnungen in Wien zu flexiblen Mietzeiten.

Wohnen mit historischem Flair in 1. Bezirk Wien

Der 1. Bezirk in Wien ist Deckungsgleich mit dem historischen Ortskern. Wie historisch bedeutend die österreichische Hauptstadt einmal war, spürt man am besten in Wiens Innere Stadt . Die Hofburg, der Stephansdom, das Parlament und noch vieles mehr sind imposante Zeugnisse des kaiserlichen Wiens. Noch heute ist der 1. Bezirk in Wien das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Herz der Stadt. Doch nicht nur Touristen und Besucher werden von der Pracht angelockt. Auch Wiener selbst schätzen das historische Ambiente in Wiens Innere Stadt und suchen diese gerne auf. Die Kärntnerstraße ist, neben der Mariahilfer Straße, die beliebteste Einkaufmeile. Besonders hochpreisige und gehobene Marken lassen sich mit einem Ladenlokal hier nieder. Dazu wird die alte Bausubstanz des 1. Bezirk in Wien hervorragend integriert. Aufwendig saniert, bietet diese neben Laden- und Büroflächen auch exklusive Immobilien in Wiens 1. Bezirk. Neubauten sind in der Inneren Stadt eher selten zu sehen. Besonders attraktiv sind die Wohngebäude in kleineren Gassen. Eine darin zu findende Wohnung in Wiens 1. Bezirk ist in der Regel sehr begehrt. Die Lage solcher Immobilien in Wiens 1. Bezirk sorgt aber auch für stolze Mietpreise. Die Innere Stadt ist die wohl teuerste Wohngegend der Stadt. Dafür wohnt man aber in unmittelbarer Nähe zu Wiens schönsten und imposantesten Sehenswürdigkeiten. Sie möchten eine Wohnung in Wiens 1. Bezirk mieten? Homelike bietet Ihnen eine Auswahl an möblierten Immobilien in Wiens 1. Bezirk.

Wiener Tradition trifft auf Moderne in der Josefstadt

Die Josefstadt in Wien ist mit Sicherheit eines der gefragtesten Wohnviertel der Stadt. Auch wenn der 8. Bezirk flächenmäßig der kleinste Stadtteil Wiens ist, so bietet die Josefstadt ihren Anwohnern und Besuchern ein unverwechselbares kulturelles Angebot. Viele Theater, von großer Bühne bis hin zu kleinen Sälen, aber auch Kabaretts findet man in der Josefstadt in Wien in Hülle und Fülle. Auch typisch Wienerische Gepflogenheiten, wie der traditionelle Besuch des Kaffeehauses, werden im 8. Bezirk von den Anwohnern kultiviert. Auf das Traditionelle trifft das studentische Ambiente und Klientel, welches vor allem durch das gute Nachtleben angezogen wird. Die Architektur fügt sich in dieses Bild ein. In der Josefstadt in Wien prägen vor allem der Jugendstil und der Barock das Bild der Straßen. Großzügige Altbauten als Wohnung in der Josefstadt sind die Regel. Diese sind aber nur schwer zu ergattern und haben ihren stolzen Preis. Durch die hohe Beliebtheit des 8. Bezirks, sind Wohnungen in der Josefstadt recht hochpreisig. Dazu kommt die unmittelbare Nähe zur Innenstadt. Wer aber ein Mal in der Josefstadt in Wien gewohnt hat, will nicht mehr weg. Lassen auch Sie sich vom 8. Bezirk überzeugen und finden Sie mit unserer Hilfe Ihre möblierte Wohnung in der Josefstadt.

Wohnen und Arbeiten in Wien Leopoldstadt

Der Stadtteil Leopoldstadt in Wien könnte kaum facettenreicher sein. Zum einen ist der 2. Bezirk multikulturell und äußerst jung. Viele Studenten zieht es her und unterschiedliche Kulturen leben Seite an Seite in Wohnungen in Wiens 2. Bezirk. Andererseits ist der Stadtteil sehr beliebt bei Unternehmen und Neubauprojekte ziehen sich entlang des Donaukanals. Ein gutes Beispiel ist das weltweit arbeitende Unternehmen Unilever. Rund 50.000 Arbeitsplätze bietet Wiens Leopoldstadt somit. Diese Diversität ist auch im Angebot und in den Preisen von Mietwohnungen in Wiens 2. Bezirk bemerkbar. Besonders die Altbauviertel der Leopoldstadt und die darin gelegenen Wohnungen sind bei Studenten beliebt. Die Mietpreise sind erschwinglich und dafür erhält man eine Mietwohnung in Wiens 2. Bezirk mit unverwechselbarem Altbaucharme. Wer aber eine moderne Wohnung in Wiens 2. Bezirk sucht, der sucht in der Regel im Gebiet am Donaukanal. Neben einem sehr abwechslungsreichen Wohnungsmarkt, bietet Wien Leopoldstadt zwei der beliebtesten Ausflugsziele in Wien. Besonders der Prater und der dazu gehörige Park werd ganzjährig von Wienern besucht und gehört zu einem Muss, wenn man in der Stadt ist. Auch der Augarten bietet innerhalb der Leopoldstadt ein beliebtes Naherholungsgebiet. In unserem Angebot finden Sie eine Auswahl an hochwertigen möblierten Wohnungen in Wiens 2. Bezirk.

Das Wohnviertel Wien Mariahilf

Hier wohnt der Wiener gern: Wien Mariahilf ist der am dichtesten besiedelte Bezirk der Stadt an der Donau. Besonders junge Familien schätzen die ruhige Wohnatmosphäre, die Wohnungen in Wiens 6. Bezirk bieten. Wie auch in anderen Bezirken, ist in Mariahilf besonders Altbausubstanz stark vertreten. Ganze Straßenzüge, wie beispielsweise die Wienzeile, sind mit Wohnblöcken im Jugendstil gesäumt. Viele davon plante der bekannte Architekt Otto Wagner und hinterließ somit in Wien Mariahilf seine unverwechselbare Handschrift. Die Jugendstilgebäude sind größtenteils im Laufe der letzten Jahre immer wieder modernisiert worden. Die Wohnungen in Wiens 6. Bezirk sind dadurch äußerst gepflegte Altbauten. Eine Besonderheit der Wohnhäuser in Mariahilf, sind so genannte Durchhäuser. Dabei gelangt man durch einen kleinen Durchgang in wunderschöne Innenhöfe und Gärten. Der Raimundhof und das Beethoven-Haus sind gute Beispiele dafür. Eine Wohnung im 6. Bezirk in Wien in einem solchen Gebäude ist äußerst Gefragt. Zur Beliebtheit des 6. Bezirks trägt auch die Wiener Einkaufsmeile Mariahilfer Straße bei. Jeden Tag tummeln sich unzählige Wiener in den Geschäften. Trotz dieser Vorteile und der Nähe zur Innenstadt sind die Mieten dennoch erschwinglich geblieben. In unserem Angebot finden Sie eine Auswahl an attraktiven möblierten Wohnungen im 6. Bezirk in Wien zu tollen Mietpreisen.

So wohnt man im 7. Bezirk in Wien

Wien Neubau ist das Zuhause für die Wiener Kunstszene. Besonders Freischaffende und Kreative siedeln sich gerne im 7. Bezirk in Wien an. Somit sind besonders kleinere Boutiquen, ausgefallene Ateliers und Künstlercafés in Wien Neubau keine Seltenheit. Doch nicht nur kleinere Kunstbetriebe florieren hier. Jährlich lockt der 7. Bezirk viele Besucher durch das Museumsquartier an. Aber auch Wiener kommen gerne auf das Gelände, auf dem der große Innenhof mit seinen Sitzmöglichkeiten und Cafés zum Entspannen in der Sonne einlädt. Ähnlich wie in der ganzen Stadt, überwiegen hier wunderschöne Altbauten im Jugendstil. Die darin gelegenen Wohnungen in Wien Neubau sind äußerst begehrt. Die hohe Nachfrage führte nicht nur zur flächendeckenden Sanierung. Viele der Gebäude werden sogar ausgebaut, um neue Wohnungen in Wien Neubau zu schaffen. Die Nachfrage schlägt sich auch auf den Mietpreis nieder. Eine Wohnung in Wiens 7. Bezirk zur miete hat in der Regel ihren stolzen Preis. Trotzdem reist die Beliebtheit nicht ab. Neben Künstlern, zieht es vor allem junge Familien in den 7. Bezirk in Wien. Trotz der zentralen Lage, ist das Leben in einer Wohnung in Wien Neubau ruhig, beschaulich und weit weg vom Trubel der Stadt. Wenn auch Sie den 7. Bezirk in Wien hautnah erleben möchten, dann finden Sie bei uns eine Auswahl an möblierten Wohnungen in Wien Neubau.

In Wien Ottakring treffen Kulturen aufeinander

Wer das Wohnen in multikulturellem Ambiente schätzt, für den ist der Bezirk Ottakring genau das richtige. Das Wiener Szene-Viertel ist seit den letzten Jahren stark im kommen. Immer mehr, vor allem junge Anwohner, zieht es in eine Wohnung in Wien Ottakring. Verschiedene Kulturen treffen hier aufeinander. Das ist auch im Angebot des Bezirk Ottakring spürbar. Gastronomie und Geschäfte mit Spezialitäten aus aller Herren Länder finden sich hier in fast jeder Straße. Besonders bekannt dafür ist die Gegend um den Brunnenmarkt. Auch das Kulturangebot ist in Wien Ottakring vielfältig. Von kleinen Theatern bis hin zu großen Open-Air Festivals können Anwohner und Besucher ganzjährig dieses Angebot nutzen. Das Nachtleben ist dank vieler kleiner Bars und Szene-Lokalen mittlerweile stark ausgeprägt. Viele junge Wiener zieht es aus diesem Grund in den Bezirk Ottakring. Dank der wachsenden Beliebtheit, hat sich auch städtebaulich einiges in den letzten Jahren getan. Immer mehr der überwiegend alten Gebäude werden saniert. Die darin geschaffenen Wohnungen in Wiens 16. Bezirk werden immer gefragter. Dennoch ist die Miete für eine Wohnung im 16. Bezirk im Vergleich zu anderen immer noch recht erschwinglich. Auch wir bieten möblierte Wohnungen in Wiens 16. Bezirk. Ihre Traumwohnung in Wien wartet schon auf Sie.

Wien Wieden verspricht Lebensqualität

Wieden gilt als die älteste Vorstadt Wiens. Auch als 4. Bezirk bezeichnet, ist Wien Wieden eines der kreativen Zentren der Stadt. Viele kleinere Geschäfte, wie kleine Designerboutiquen und Ateliers, sprießen schon seit Jahren aus dem Boden. Abgerundet wird das Bild durch viele kleine Restaurants, Bars und Cafés, welche sich im ganzen Bezirk verteilen. Dieses reiche Angebot sorgt für ein hohes Maß an Lebensqualität und machen Wohnungen in Wiens 4. Bezirk äußerst beliebt. Auch das gut gestreute Angebot an Supermärkten innerhalb des Bezirks sorgt für Zufriedenheit. Kulinarische Erlebnisse werden in Wien Wieden an sich groß geschrieben. Der Naschmarkt lockt täglich unzählige Besucher an. Er bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Frischeprodukten aus aller Welt und die gastronomischen Betriebe auf dem Markt selbst verköstigen ihre Kunden mit internationaler Küche. Bei einer Wohnung im 4. Bezirk in Wien handelt es sich in der Regel um Altbauten. Diese wurden in den vergangenen Jahren saniert und sind dementsprechend gut erhalten. Viele Straßenzüge in Wien Wieden werden von imposanten Wohnblöcken aus der Gründerzeit durchzogen. Trotzdem gelten die Mieten für Wohnungen in Wiens 4. Bezirk als erschwinglich und man ist nicht weit von der Innenstadt entfernt. Finden auch Sie Ihre möblierte Wohnung im 4. Bezirk in Wien. Unser Wohnungsangebot wartet auf Sie.

Stadteile

Leben und Arbeiten in Wien

Die Wiener Wirtschaft spielt auf internationalem Niveau

Wien ist seit vielen Jahren eine der wohlhabendsten Regionen in der EU. Das verdankt die Stadt aber nicht nur dem Tourismus. Wien gilt als Sprungbrett in den Osten. Dank der guten Beziehungen zum mittel- und osteuropäischen Raum siedeln sich gerne Unternehmen in Wien an. Die Erschließung osteuropäischer Märkte hat besonders durch die Erweiterung der Europäischen Union an Bedeutung gewonnen. Internationale Großkonzerne, darunter auch Deutsche, wählten Wien im Zuge dessen als Zweigstelle. Die Dichte an Firmen in Wien steigt somit stetig. Dieser Trend, dass sich Unternehmen in Wien positionieren wird auch durch die wirtschaftliche Relevanz Wiens innerhalb Österreichs unterstützt. Die Stadt ist die österreichische Finanzstadt. Fast alle Banken haben ihren Sitz in Wien. Auch die Wiener Börse gibt Unternehmen in Wien den Anlass sich zu etablieren. Sie ist die einzige Wertpapierbörse Österreichs und verleiht somit der Stadt internationale Bedeutung. Für Österreich selbst spielt die Wiener Wirtschaft auch eine immense Rolle. Zusätzlich ist Wien die Medienstadt Österreichs und Medien Unternehmen in Wien sind stark vertreten. Auch Ihr Unternehmen will sich in Wien etablieren? Um eine langwierige Unterkunftssuche zu vermeiden, bieten wir Ihnen Ihre möblierte Wohnung in Wien. Wohnen auf Zeit in Wien war noch nie so einfach.

Öffentlicher Verkehr in Wien wird groß geschrieben

Wiener schwören auf ihre öffentlichen Verkehrsmittel. Ca. 37 % aller zurückgelegten Wege macht der öffentliche Verkehr in Wien erst möglich. Das Verkehrsnetz von Bahnen, S-Bahnen, Bussen, U-Bahnen und Co. ist sehr dicht ausgebaut. Somit sind alle Teile Wiens ohne lange Fahrzeiten problemlos zu erreichen. Diese Nutzung bestimmt den Verkehr in Wien ungemein. Nur 29 % entfallen dabei auf Fahrten mit dem Auto. Diese werden überwiegend für Fahrten Stadtauswärts genutzt. Das Fernverkehrnetz ist dafür umso besser ausgebaut. Wien ist ein Knotenpunkt, welcher Europa mit dem Osten verbindet. Das ist spiegelt sich auch bei Infrastruktur in Wien wieder. Nicht nur der Fernverkehr profitiert davon. Der Flughafen Wien ist das Drehkreuz für Reisen nach Osteuropa und in den Nahen Osten. Somit wird dieser jährlich von mehreren Millionen Fluggästen genutzt. Um den außerhalb liegenden Flughafen Wien mit innerstädtischen Gebieten zu verbinden, ist auch hier ein öffentlicher Verkehr in Wien unerlässlich. Dank S-Bahn-Linien und dem CityAiport-Express, ist der Flughafen innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Sorgen bereitet der Stadt aber die verhaltene Nutzung des Fahrrads als Verkehrsmittel. Nur rund 6 % aller Wege werden mit dem Rad bestritten. Aus diesem Grund arbeitet die Stadt Wien an einem Ausbau des Angebots an Leihfahrrädern und BikeSharing-Innitiativen.

Ihre Freizeit in Wien abwechslungsreich gestalten

Wien ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität. Das kommt nicht von ungefähr. Das große und abwechslungsreiche Angebot an Freizeitaktivitäten in Wien machen den Wiener glücklich. Wer es lieber ruhiger mag und Wiens traditionelle Seite erleben möchte, der verbringt seine Stunden gerne im Kaffeehaus. Bei einem Kleinen Braunen oder einer Melange lassen sich viele ruhige Stunden verbringen. Auch zünftig und traditionell geht es in den unzähligen Heurigen zu. Diese sind in der ganzen Stadt zu finden. Besonders Freunde der typischen Wiener Küche, wie Wiener Schnitzel oder Backhändel, kommen hier voll auf ihre kosten. Freiluftliebhaber schätzen die Freizeitaktivitäten in Wien, welche sich hauptsächlich draußen abspielen. Wien ist bekannt für seine vielen Parks und Grünflächen, auch in innerstädtischen Gebieten. Wer etwas weiter raus aus dem Trubel möchte, der sollte die Donauinsel besuchen. Neben einem beliebten Naherholungs- und Outdoorsportgebiet, ist die Donauinsel auch eines der Veranstaltungsorte der Stadt. Viele Open-Air Konzerte oder Festivals finden auf dem Gelände statt. Neben den gediegenen und traditionellen Freizeitaktivitäten in Wien, ist das Nachtleben sehr stark ausgeprägt. Am bekanntesten ist dafür das Bermudadreieck in der Nähe des Schwedenplatzes. Die Bar- und Partymeile lockt jeden Abend Gäste an. Auch Sie planen einen längeren Aufenthalt in Wien? Dann entscheiden Sie sich für eine möblierte Wohnung in Wien auf Zeit und erleben Sie das reichhaltige Angebot an Freizeitaktivitäten in Wien.

So viel wird geboten an Sehenswürdigkeiten in Wien

Dank der Geschichte der Stadt als Sitz der Kaisermonarchie, findet sich einiges Sehenswertes in Wien. Allein schon der 1. Bezirk reiht eine Sehenswürdigkeit an die andere. Wer nur besonders kurze Zeit in einer möblierten Wohnung in Wien lebt, der sollte sich aber auf jeden Fall die Zeit nehmen, sich den Bezirk genauer anzuschauen. Bauten wie die Hofburg, der Stephansdom oder das Rathaus sind immer einen Besuch wert. Dazu kommt, dass der Rathausplatz viel Raum für Veranstaltungen bietet. Diese finden ganzjährig statt und gehören definitiv zu den Sehenswürdigkeiten in Wien. Auch beliebt als Veranstaltungsplatz für verschiedene Märkte, ist die Freyung. Egal ob im Winter oder im Sommer: Hier findet man kleine unvergessliche Handwerksstücke. Wer längere Zeit in der Stadt verbringt und unser Angebot an möbliertes Wohnen in Wien für mehrere Monate nutzt, der sollte die anderen Bezirke und ihre Sehenswürdigkeiten in Wien besuchen. Einen Besuch Wert ist Spittelberg im 7. Bezirk. Die engen Gassen und die Gebäude aus dem 18 Jahrhundert haben ihren ganz eignen Charme und sind bei Besuchern beliebt. Herrschaftlicher geht es im Schloss Belvedere zu. Das Gebäude und vor allem die Gärten gehören zu den Top Sehenswürdigkeiten in Wien. Auch einen Besuch des Praters sollte nicht ausgelassen werden. Die ganzjährig aufgebauten Fahrgeschäfte und die unzähligen Essensstände sorgen für unbeschwerte Stunden mit Jahrmarktflair. Besuchen auch Sie die Sehenswürdigkeiten in Wien und finden Sie Ihre möblierte Wohnung in Wien mit Homelike.