Finden Sie Ihr möbliertes Apartment in der Schweiz

Bitte geben Sie eine Stadt ein.

Basel · Luzern · Lausanne · Zürich · weitere Städte

Bis zu 40% günstiger als hotels
Hochwertige Apartments Online buchen
Professionelle Vermieter transparente prozesse
Home away from home Einziehen & wohlfühlen

Wohnen auf Zeit in der Schweiz

Die Schweiz ist nicht nur im Winter ein sehr beliebtes Reiseziel für viele Familien, sondern bietet auch in den anderen Jahreszeiten durch die abwechslungsreiche und wunderschöne Natur für jeden etwas. Sind Sie für einen Monat oder länger beruflich in der Schweiz oder haben Sie vor mit Ihrer Familie auf Zeit in der Schweiz zu wohnen, dann sollten Sie sich bei Homelike nach einer zum Einzug bereiten und komplett möblierten Wohnung umsehen und somit eine kostengünstigere Alternative zum Hotel in Erwägung ziehen.

Auswandern in die Schweiz

Die exportorientierte Wirtschaft der Schweiz ist weitgefächert, weswegen die Schweiz auch zu den wohlhabendsten Ländern der Welt zählt. Ihre Schwerpunkte liegen in der Chemie- und Pharmaindustrie, Elektroindustrie, Feinmechanik und im Maschinenbau. Wohnen Sie auf Zeit in der Schweiz, da Sie zum Beispiel hier einen Job gefunden haben, sollten Sie die Folgenden wichtigen Informationen beachten.

Einreisen aus der EU/EFTA

Staatsangehörige der EU-25/EFTA dürfen bis zu drei Monaten bzw. 90 Tagen pro Kalenderjahr ohne eine Bewilligung in der Schweiz wohnen und arbeiten. Wird dieser Zeitraum überschritten, benötigt man eine Aufenthaltsbewilligung, die vor Stellenantritt bei der Wohngemeinde angefragt werden muss. Weitere Informationen, Sonderregelungen und welche Dokumente Sie hierfür brauchen, können Sie der offiziellen Regierungsseite der Schweiz entnehmen.

Einreisen aus Drittstaaten

Jeder Geschäftsreisende oder Expat, der nicht Staatsbürger oder Staatsbürgerin der EU-25/EFTA ist und selbständig arbeitet, muss ab dem ersten Tag in der Schweiz eine Arbeitsbewilligung besitzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Sind Sie nicht selbständig, muss Ihr Arbeitgeber ein Gesuch bei der kantonalen Arbeitsmarkt-oder Migrationsbehörde einreichen. Dieses sollte dann zum Staatssekretariat für Migration geleitet werden, wo weiter darüber entschieden wird. Die kantonale Arbeitsmarktbehörde leitet auch eine eventuell notwendige Ermächtigung für Ihr Visum an eine Schweizer Vertretung im Ausland weiter, wo es dann abgeholt werden kann.